Schwarz-Weiß-Veronique Thomazo Essaouira Maroc
Schwarz-Weiß-Veronique Thomazo Essaouira Maroc
Schwarz-Weiß-Veronique Thomazo Essaouira Maroc
Schwarz-Weiß-Veronique Thomazo Essaouira Maroc
Schwarz-Weiß-Veronique Thomazo Essaouira Maroc
Schwarz-Weiß-Veronique Thomazo Essaouira Maroc
Schwarz-Weiß-Veronique Thomazo Essaouira Maroc
Schwarz-Weiß-Veronique Thomazo Essaouira Maroc
Schwarz-Weiß-Veronique Thomazo Essaouira Maroc
Schwarz-Weiß-Veronique Thomazo Essaouira Maroc
Schwarz-Weiß-Veronique Thomazo Essaouira Maroc
Schwarz-Weiß-Veronique Thomazo Essaouira Maroc
Schwarz-Weiß-Veronique Thomazo Essaouira Maroc
Schwarz-Weiß-Veronique Thomazo Essaouira Maroc
Schwarz-Weiß-Veronique Thomazo Essaouira Maroc

die ESSAOUIRA

« Willkommen im Land der Geschichten über die Nächte.
Wellen, Sand, die Welle fusionieren, um den Raum zu der Schwingung des Orts, von der auftauchen Öffnung des mirages.
Silhouetten auf dem Sand, Mensch, Tiere, Himmel.
Licht tritt vorzügliche Hässlichkeit Kamel rehäugige. Und eine Frau, die auf dem Wüstenboden, bietet, um die Schönheit des Ortes.
anderswo, eine Odaliske, in Riad Mattigkeit, Im Osten ist überall, mächtig, die Türen der Phantasie im Ermessen der überraschenden Kontrasten Öffnung. Wind, die Dünen, die Medina, 1000 und noch tanzt, wo die mineralische und pflanzliche artikulierte für Afrika zu ziehen.»

Text Anne Chareille